Deutsch-französisch-polnischer Theateraustausch. Die Vergangenheit heute. Gdańsk.


2018 ist das hundertjährige Jubiläum des Endes des Ersten Weltkrieges. Obwohl dieser „große Krieg“ ein einschneidendes Ereignis für ganz Europa war, ist die Erinnerungskultur in Deutschland, Frankreich und Polen sehr unterschiedlich.

Dies ist für uns der Anlass, das Theaterspiel zu nutzen, um gemeinsam auf die Suche nach der Erinnerung in unseren Ländern zu gehen. Auf dem Programm stehen Besuche von Museen und historischen Orten, Begegnungen und natürlich kulturelle Entdeckungen.

// Informacje w języku polskim tutaj! //

Für wen?

Du bist zwischen 18 und 25 Jahre alt, interessierst Dich fürs Theater und die gemeinsame Geschichte unserer drei Länder? Du möchtest Dich persönlich weiterentwickeln und hast Lust auf eine unvergessliche interkulturelle Erfahrung mit einer internationalen Gruppe an der Ostsee?

Dann ist dieser Austausch für Dich gemacht! Sprachliche Vorkenntnisse oder Theatererfahrungen sind zwar gern gesehen, aber keine Voraussetzung, um an unserem Austausch teilzunehmen. Alle offiziellen Programmpunkte werden vom Team gedolmetscht.

Wann und wo?

29. September – 5. Oktober 2018, Danzig, Polen

Teilnahmegebühr?

Die Teilnahmegebühr für die Begegnung in Danzig beträgt 100 €. Dank der Subventionen unserer Partner beinhalten sie Unterkunft, Verpflegung, pädagogische Kosten, Programmkosten sowie die Reisekosten, die nach dem Ende des Projektes auf Grundlage der Fördersätze des Deutsch-Französischen Jugendwerks zurückerstattet werden.

Weitere Informationen?

Bei Nachfragen kannst Du Dich gerne unter der Mailadresse nice@mobiklasse.de direkt an Marcel Saur vom Deutsch-Französischen Kulturzentrum Nizza wenden.

Anmeldung?

Die Anmeldefrist ist der 31. August 2018. Um Dich anzumelden, bitten wir Dich, unser Anmeldeformular (auf Deutsch, Französisch)auszufüllen und per E-Mail an die Adresse nice@mobiklasse.de zu schicken.

Eindrücke vom ersten Teil der Begegnung vom 4. bis 10. März 2018 in Nizza:


Organisiert gemeinsam mit unseren Partnern:

Maximilian Kolbe Haus, Danzig, Polen

Kunstgriff e.V., Frankfurt (Oder), Deutschland

Mit finanzieller und pädagogischer Unterstützung von:

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Deutsch-Polnisches Jugendwerk